HANDWERK

Wir kennen alle unsere Winzerinnen und Winzer persönlich. Denn deren Handschrift prägt unsere Produkte genauso wie Böden und Klima.

NACHHALTIGKEIT

Wir erwarten, dass unsere Produzenten – die vorwiegend biologisch oder biodynamisch arbeiten – ihre Weinbauern und Erntehelfer fair entlöhnen.

HERKUNFT

Wir haben uns auf Weine aus den Provinzen Veneto und Piemont, aus Languedoc-Roussillon und dem Südwesten Frankreichs sowie den spanischen Regionen Aragon und Kastilien-Léon spezialisiert. Ein ausgewähltes Angebot von spannenden Familienbetrieben aus der Schweiz, Österreich und Deutschland ergänzen das Portfolio.

GRENACHE

Wir halten Grenache für die am meisten unterschätzte grosse Traubensorte der Welt. Sie liefert unter den Namen Garnacha, Cannonau und Tai Rosso jugendliche, fruchtbetonte Weine, aber auch mächtige, langlebige Tropfen. Die ganze Bandbreite lässt sich bei uns entdecken.

PLATTFORM 

Wir teilen unser Wissen und unsere Entdeckungen gerne mit Ihnen. Als Plattform für Degustationen, Beratungen und Verkauf dient uns ein alter Gewölbekeller an der Seestrasse 273 in Zürich, der jeden ersten Samstag im Monat geöffnet ist.

DEKLARATION VEGANE WEINE 

Wein – gewonnen aus vergorenen Trauben – ist im eigentlichen Sinne ein rein pflanzliches Produkt. Beim Ausbau der Weine – auch beim Biowein – werden allerdings Hilfsmittel eingesetzt, die teilweise tierischen Ursprungs sind. Dabei dienen Gelatine, Eiweiß oder auch Hausenblase (ein Fischderivat) als Hilfsmittel, um unerwünschte Fest- oder Trubstoffe zu binden, die im fertigen Wein zu Geschmacksfehlern oder Trübungen führen könnten.

Natürlich gibt es auch Alternativen zu den Hilfsmitteln tierischen Ursprungs. Viele WinzerInnen greifen auf das Tonmineral Bentonit, Kieselsol oder Produkte auf Basis von Erbsen oder Soja zurück, um ihre Weine zu stabilisieren. Immer öfter bringen die Weinmacher ihre Weine ohne Schönung oder Filtration auf die Flasche – im Sinne möglichst naturbelassener Weine.

Fast alle Weine von REB Wein sind vegane Weine und werden als solche gesondert ausgezeichnet. Für die Vinifizierung veganer Weine dürfen keine Hilfsmittel verwendet werden, die in irgendeiner Weise aus der Tierhaltung stammen. Es dürfen also auch keine Milchprodukte und keine Eiprodukte zur Weinschönung verwendet werden.