Domaine Magellan

Bruno Lafon ist ein Spross der berühmten Burgunderdomaine Comtes Lafon aus Meursault. In der zweiten Hälfte der 90er Jahre wurde es ihm im Burgund aber zu eng. Er zog in der Folge in den sonnigen Süden Frankreichs, um dort eine Domaine zu erwerben, die seinen Vorstellungen entsprach. Fündig wurde er im tiefen Süden des Languedoc, nicht unweit der Stadt Pézenas. Erstklassige Reben und ein großes Terroir waren unerlässilche Parameter für seine neue Domaine. Er kaufte Weingut, auf dem schon in den 60er- und 70er-Jahren ein qualitätsvoller Rebbau betrieben wurde. Die damals gepflanzten Merlot-Stöcke stammen aus Saint-Emilion/Bordeaux und sind mitunter die ältesten Merlot-Reben im Languedoc. Seine Credo ist es, Weine von hoher Qualität und mit burgundischer Finesse erzeugen, die im Gegensatz zu den überteuerten Burgunderweinen für jedermann erschwinglich sind.
LoadingAktualisiere…