Uby

Die Familie Morel, die die stattliche Domaine Uby bewirtschaften, stammt ursprünglich aus der Schweiz. 1920 sind die Vorfahren der heutigen Besitzer in die Gascogne übersiedelt. Die Domaine Uby ist ein schönes Landgut, umgeben von hügeligen Rebbergen, bewaldeten Ausgleichsflächen und Teichen mit freilebenden Schildkröten. Die Rebflächen erstrecken sich auf über 100ha auf sandigen und tonhaltigen Böden (maritime Sedimente). Auf den vereinzelten kalkigen Hügelkuppen wachsen die wenigen Rotweintrauben. In den letzten Jahren wurden viele der alten Rebanlagen erneuert: Die Dichte der Rebstöcke im Weinberg wurde auf der Domaine Uby deutlich erhöht. Die Trauben entwickeln deutlich mehr Aroma als in der alten Bepflanzung. Die intensiv fruchtigen und nicht ganz trockenen Weissweine der Domaine Uby passen hervorragend zu exotischer Küche.
LoadingAktualisiere…