Donnerstags geöffnet 12 bis 19 Uhr und nach Vereinbarung! Samstag Sommerpause: ab 27. August wieder geöffnet 12 bis 16 Uhr. 

Bramaterra DOC "ANTONIOTTI"

Antoniotti Odilio e Mattia, Nordpiemont
2017

Alte Schule, terroirgeprägt, charakterstark, einfach aussergewöhnlich.

Aromatisch gesehen ist es ein Mosaik aus getrockneten roten Kirschen, roten Johannisbeeren und Pflaumen, Veilchen und getrockneten Rosen, weissen Pfefferkörnern, zerbrochenem Granit und Pfeifentabak. Der Einfluss der ungewöhnlichen Porphyr/Granit-Komposition dieses Weinbergs ist stark. Wie viele unserer Lieblingsrotweine auf Nebbiolobasis aus dem nördlichen Piemont ist Antoniottis Bramaterra immer erfrischend und ausgewogen, wie ein grosser Rotwein aus dem Herzen des Burgunds.

Produkt PDF

Land / Region: Italien / Nordpiemont
Farbe: rot
Traubensorte: Uva Rara, Vespolina, Croatina, Nebbiolo
Alkohol in %: 13
Böden: Porphyr-Gestein, Urvulkan
Bewirtschaftung: Biologisch, ohne Zertifizierung, vegan
Vinifikation / Ausbau: Beton / Grosses Holzfass
Hefen: Spontangärung / Pied de Cuve
Sulfitanwendungen: moderat
Flaschen-Verschluss: Naturkorken
Genussreife: bis 15 Jahre nach der Ernte
Servicetemperatur: 14 bis 17 Grad
Kulinarik: Pasta mit Trüffeln, Agnolotti, Gnocchi al Castelmagno
CHF
35.00
0.75l
Menge:

Azienda Agricola Antoniotti, Odilio & Matteo Antoniotti

Odilio Antontiotti gehört seit vielen jahren zu den wichtigsten Protagonisten der nordpiemontesischen Appellation Bramaterra. Heute führt er das Familienweingut gemeinsam mit seinem Sohn Mattia.

Mehr erfahren