Coste della Sesia "Cascina Cottignano" MAGNUM

Colombera & Garella, Nordpiemont
2013

Terroirgeprägt, fruchtig-würzig und sehr trinkig.

Erzeugt aus den jüngeren Reben innerhalb der Appellation Bramaterra. Der Wein zeigt sich für einen nordpiemontesischen Nebbiolo-Blend ziemlich zugänglich, mit Noten von Bergkräutern, Erdbeermus und süsslich-bitteren Gewürzen. Der Körper ist schlank und sehr trinkanimierend zu Tisch. Das Preis-Leistungsverhältnis ist hervorragend.

Produkt PDF

Land / Region: Italien / Nordpiemont
Farbe: rot
Traubensorte: Croatina, Vespolina, Nebbiolo
Alkohol in %: 13
Böden: Porphyr-Gestein, Schlund des Urvulkans, Granit
Bewirtschaftung: Biologisch, ohne Zertifizierung, vegan
Vinifikation / Ausbau: Beton / Barrique/Stückfass
Hefen: Spontangärung / Pied de Cuve
Sulfitanwendungen: moderat
Flaschen-Verschluss: Agglomeratkorken (DIAM)
Genussreife: bis 12 Jahre nach der Ernte
Servicetemperatur: 14 bis 17 Grad
Kulinarik: Arborio-Risotto mit Kräutern, Pasta e Fagioli, Hartkäse aus dem Sesia-Tal
CHF
35.00
1.50l
Menge:

Azienda Agricola Colombera Carlo, Colombera & Garella

Colombera & Garella ist das Projekt der Winzersöhne Giacomo und Guglielmo Colombera sowie deren Freund Cristiano Garella, einem noch jungen aber sehr gefragten Önologen im Nordpiemont. Das Dreamteam gehört zu den wichtigsten Protagonisten der Renaissance des Nordpiemonts.

Mehr erfahren