DELLAMESOLA Coste della Sesia Rosso DOC "NOAH"

Noah, Nordpiemont
2019

Dunkelwürzig, kirschig, minzig, Blutorangen, ungezähmt und verlockend zugleich.

Die Trauben stammen aus der historischen Lage Mesola im Dorf Brusnengo, mitten im Gebiet von Bramaterra. In der Nase duftet der Wein nach Kornellkirschen, Zwetschgen, ein Hauch Leder, dunkle Pfefferwürze und Orangenzesten. Im Nachhall Rooibos-Tee. Saftiger Gaumen mit rotem Fruchtkern, gestützt von zarter Würze und kernig-saftigem Tannin.

Mit enorm viel jugendlichem Bramaterra-Charakter, das einzigartige Terroir der Porphyr-Böden sehr schön ausdrückend.

Produkt PDF

Land / Region: Italien / Nordpiemont
Farbe: rot
Traubensorte: Vespolina, Croatina, Nebbiolo
Alkohol in %: 13.5
Böden: Porphyr-Gestein, Schlund des Urvulkans, Granit
Bewirtschaftung: Biologisch, ohne Zertifizierung, vegan
Vinifikation / Ausbau: Beton / Grosses Holzfass
Hefen: Spontangärung / Pied de Cuve
Sulfitanwendungen: moderat
Flaschen-Verschluss: Naturkorken
Genussreife: bis 9 Jahre nach der Ernte
Servicetemperatur: 14 bis 17 Grad
Kulinarik: Tagliatelle mit Steinpilzen und Kräutern, herzhafte norditalienischer Küche
CHF
18.00
0.75l
Menge:

Società Agricola Noah

Das Weingut Noah gehört zu den jungen Betrieben im Nordpiemont. Es wurde 2010 vom Ehepaar Andrea Mosca und Giovanna Pepe Diaz gegründet. Die Noah-Weine gehören zu den vielversprechendsten der gesamten Region.

Mehr erfahren