«Krasis» Mavrodaphne, Peloponnes

Sant'Or Peloponnes, Griechenland
2019

Erdbeerkonfitüre, erdige Mineralik, mediterrane Kräuter, würziges Mundgefühl, leichtfüssig, finessenreich, langer Nachhall.

Eine feinadrige Finesse lässt einen an eine angedeuteten Verwandtschaft zum Pinot Noir denken. 50 Jahre alte Reben schaffen einen Wein mit starkem Charakter und selbstbewusster Persönlichkeit. Am Gaumen zeigt sich der Wein vielschichtig, erdig und würzig. Im Mund vollmundig und saftig. Mit ausgewogener, mittlere Säure, gut eingebundenen weichen Tanninen und moderatem Alkoholgehalt. Einfach köstlich!

Produkt PDF

Land / Region: Griechenland / Peloponnes
Farbe: rot
Traubensorte: Mavrodaphne
Alkohol in %: 13
Böden: Ton-Kalk
Bewirtschaftung: Biologisch, mit Zertifizierung, vegan
Vinifikation / Ausbau: Amphore
Hefen: Spontangärung / Pied de Cuve
Sulfitanwendungen: moderat
Flaschen-Verschluss: Naturkorken
Genussreife: bis 6 Jahre nach der Ernte
Servicetemperatur: 11 bis 14 Grad
Kulinarik: Mediterrane Gemüsepfanne, gegrillte Austernpilze, Moussaka
CHF
29.50
0.75l
Menge:

Sant'Or

Sant'Or führt als eines der ersten Weingüter Griechenlands das Demeter-Siegel. Für Inhaber Panagiotis Dimitropoulos ist die biodynamische Landwirtschaft kein Marketing, keine Verkaufsstrategie, sondern eine Lebenseinstellung.Es braucht eine Menge harter Arbeit und Konsequenz, wenn man mit der Natur arbeiten will und nicht gegen sie. Sein im Jahre 2007 neu gegründetes Weingut liegt auf dem nordwestlichen Peloponnes im Dorf Santameri in den Bergen von Achaia, 37 Kilometer von Patras entfernt.

Mehr erfahren