Malagousia Nature

Tetramythos, Peloponnes, Griechenland
2019

Ausladend, reife Aprikosen, fruchtbetont, reichhaltig und doch frisch.

Dieser Wein stammt von alten unbewässerten Buschreben die auf einer Höhe von 600-850 Metern wurzeln. Der Wein wird spontan vergoren, die Trauben werden mit einer Korbpresse gepresst und nur der sogenannte "Freilaufmost" wird verwendet.
In der Nase intensiv, fruchtig und blumig. Ausladende Aromen von Melone, Zitrusfrüchten, Pfirsich und Limone. Am Gaumen finden sich Anklänge von Limette, Basilikum, Gras sowie Mineralität und Salzigkeit. Der Wein ist vollmundig und hat eine feine Säure und einen langen, betörenden Nachgeschmack.

Produkt PDF

Land / Region: Griechenland / Peloponnes
Farbe: weiss
Traubensorte: Malagousia
Alkohol in %: 12
Böden: Ton-Kalk
Bewirtschaftung: Biologisch, mit Zertifizierung, vegan
Vinifikation / Ausbau: Amphore
Hefen: Spontangärung / Pied de Cuve
Sulfitanwendungen: moderat
Flaschen-Verschluss: Agglomeratkorken (DIAM)
Genussreife: bis 6 Jahre nach der Ernte
Servicetemperatur: 5 bis 8 Grad
Kulinarik: Apéro, geröstete Mandeln, Kalamata-Oliven
CHF
18.00
0.75l
Menge:

Tetramythos Winery

Das Weingut Tetramythos auf dem Peloponnes gehört zur neuen Welle des griechischen Weins. Hier scheut man sich nicht, alte Muster gekonnt zu durchbrechen und beispielsweise einen umwerfenden Retsina zu keltern.

Mehr erfahren