Roditis Orange Nature

Tetramythos, Peloponnes, Griechenland
2018

Energiegeladen, pfeffrig, feine Phenolik, Mandarinenschalen, Obst, intensiv.

Unbewässerte Buschreben, fast 50 Jahre alt, auf Kalksteinböden, bringen niedrige Erträge von nur 12,5 hl/ha mit einem spürbar hohem natürlichen Säuregehalt. Der Most wird mit den Stielen und Schalen in Tonamphoren vergoren, mit einer Gesamtextraktionsdauer von 21 Tagen. Auf die spontane alkoholische und malolaktische Gärung folgt eine 6 monatige Reifung in neutraler Eiche. Die Farbe ist bernsteinfarben und die Nase öffnet sich mit einer schönen Aromenpalette, die an Mandarinenschale, kandierte Aprikose und Apfel sowie weißen Pfeffer erinnert. Mit mittlerem Körper, mit einem cremigen Charakter und festen Tanninen und Fruchtsäuren, die nicht aggressiv sind, sondern dem Wein Energie, Kraft und Spannung verleihen. Pfeffriger und kräuteriger Abgang. Dekantieren und aus grösseren Gläsern geniessen.

Produkt PDF

Land / Region: Griechenland / Peloponnes
Farbe: weiss
Traubensorte: Roditis
Alkohol in %: 12
Böden: Ton-Kalk
Bewirtschaftung: Biologisch, mit Zertifizierung, vegan
Vinifikation / Ausbau: Amphore
Hefen: Spontangärung / Pied de Cuve
Sulfitanwendungen: moderat
Flaschen-Verschluss: Agglomeratkorken (DIAM)
Genussreife: bis 3 Jahre nach der Ernte
Servicetemperatur: 5 bis 8 Grad
Kulinarik: Apéro, geröstete Mandeln, Kalamata-Oliven
CHF
28.00
0.75l
Menge:

Tetramythos Winery

Das Weingut Tetramythos auf dem Peloponnes gehört zur neuen Welle des griechischen Weins. Hier scheut man sich nicht, alte Muster gekonnt zu durchbrechen und beispielsweise einen umwerfenden Retsina zu keltern.

Mehr erfahren