Spätburgunder TOREYE

Weingut Eymann, Pfalz
2018

Fruchtig und komplex, reife Kirschen und erdige Aromen. Weich, tiefgründig und samtig.

Von den Dijon-Klonen des Pinot Noir angebaut in den Lagen Sonnenberg und Mandelgarten. Handgelesen, traditionelle Maischegärung, Ausbau in gebrauchten französischen Tonneaux und Barriques, unfiltriert abgefüllt.

Land / Region: Deutschland / Pfalz
Farbe: rot
Traubensorte: Pinot Noir / Blauburgunder
Alkohol in %: 12.5
Böden: Ton-Kalk
Bewirtschaftung: Biodynamisch, mit Zertifizierung (Demeter), vegan
Vinifikation / Ausbau: Edelstahl / Barrique/Stückfass
Hefen: Spontangärung / Pied de Cuve
Sulfitanwendungen: moderat
Flaschen-Verschluss: Naturkorken
Genussreife: bis 9 Jahre nach der Ernte
Servicetemperatur: 14 bis 17 Grad
Kulinarik: Herbstteller mit Spätzle und Waldpilzen
CHF
27.00
0.75l
Menge:

Weingut Eymann

Die Geschichte des Weinguts Eymann beginnt 1982. Rainer Eymann übernimmt das Weingut und sorgt sofort für Kopfschütteln unter seinen Kollegen in der Umgebnung. Er stellt den Betrieb auf ökologische Bewirtschaftung. Damit ist er einer der ersten Bio Weinbauern in der Pfalz. 2004 wird das Weingut biodynamisch durch Demeter zertifiziert. Auf 18 Hektar Rebfläche führt Sohn Vincent diesen Weg voller Engagement und Ideen weiter.

Mehr erfahren